Willkommen! >
Die Bücher >
Der Autor >
Veranstaltungen >
 

Unterholzner-TV >
Pressespiegel >
Downloadbereich >
Kontakt & Impressum >
 

Wer ist Georg Unterholzner?

Der 54-Jährige stammt von einem Bauernhof nahe Deining. Ende der neunziger Jahre begann er zu schreiben. Erst kleine Geschichten, dann größere und schließlich den ersten Krimi »Die dritte Leich«.

In seinen Büchern beschreibt Unterholzner Menschen und Situationen, die er kennt. Aus dem jeweiligen Ambiente heraus entwickeln sich die raffinierten Kriminalgeschichten.

Denn merke: Versicherungsvertreter morden anders als Volksschullehrer.

 

Vita

1961

geboren am 10. Juni in Deining
 

1967-1971

Grundschulzeit
 

1971-1980

Gymnasium im Internat Kloster Schäftlarn
 

1980-1986

Studium der Tiermedizin
 

1986-1991

Wehrdienst, Promotion und tierärztliche Tätigkeit in verschiedenen Praxen in Bayern
 

1991-2001

eigene Tierarztpraxis in Bairawies und Ascholding
 

seit 2001

Veterinär im Staatsdienst
 

nach oben